Blog Large Image Whole Post
18956
page-template,page-template-blog-large-image-whole-post,page-template-blog-large-image-whole-post-php,page,page-id-18956,page-child,parent-pageid-1815,wp-custom-logo,stockholm-core-2.2.1,exclusive-addons-elementor,ehf-template-stockholm,ehf-stylesheet-stockholm-child,select-child-theme-ver-1.1,select-theme-ver-8.0,ajax_fade,page_not_loaded,vertical_menu_enabled,,qode_menu_,wpb-js-composer js-comp-ver-6.6.0,vc_responsive,elementor-default,elementor-kit-21334

Ohne gute Pausen keine gute Arbeit

Pausen sind nicht die Arbeits-losen Zeiten zwischen den Arbeitszeiten, sondern Pausen gehören zur Arbeit. Ohne Pausen bleibt die Arbeit unvollständig und unvollkommen – und oft auch unsinnig. Ohne Pausen bleibt die Arbeit unfertig.

Hier kann man mal reinhören, wie Arbeit mit und ohne Pausen klingt:

ohne Pausen:

und mit Pausen:

 

Wie möchte ich, dass meine Arbeit klingt?